Galerie

Nahansicht der Trinitätssymbolik in der Wolke vor Beginn der Restaurierung. Man erkennt das hebräische Vokalzeichen Kamez unter drei Jodim. Im Judentum eine Symbolik für JHWH, in der christlichen Kabbala für den Heiligen Geist, der das Wort aussendet. Im Unterschied zur Darstellung, die nur die drei Jodim enthält und für den Heiligen Geist steht, ist es also das Schöpfungswort, das den göttlichen Logos in die Welt sendet.In der Wolkendarstellung auf dem Altar sind fünf Engelsköpfe enthalten.